Ich war schon immer von Menschen und Kulturen fasziniert. Um ehrlich zu sein, ist das wahrscheinlich der Grund, warum ich Sozialarbeiterin geworden bin. Mein besonderes Interesse gilt dem menschlichen Verhalten im Zusammenhang mit der Kultur. Warum denken oder handeln Menschen aus anderen Kulturen anders als ich? Warum haben sie bestimmte Überzeugungen? Was macht ihre Kultur einzigartig?

Die Entwicklung kultureller Sensibilität war ein wichtiger Teil meiner Ausbildung in der Sozialarbeit. Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass das Bewusstsein und die Sensibilität für andere Kulturen einen bedeutenden Einfluss auf viele Bereiche meines Lebens gehabt hat, nicht nur auf meine Praxis der Sozialarbeit. Meine Reiseerfahrungen wurden besonders durch mein Verständnis für kulturelle Unterschiede bereichert. Ziel dieses Beitrags ist es, Ihnen einige Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie Ihre kulturelle Sensibilität verbessern können. Doch zunächst sollten wir den Begriff definieren.

Was ist kulturelle Sensibilität?

PsychologyDictionary.org definiert kulturelle Sensibilität als “Bewusstsein und Verständnis für die Moral, Normen und Prinzipien einer bestimmten Kultur, Gesellschaft, ethnischen Gruppe oder Rasse, verbunden mit der Motivation, die eigenen Handlungen an diese anzupassen”. Kulturelles Einfühlungsvermögen erfordert Übung, aber man kann es lernen.

culture-sensitivity

Es ist eine wichtige Fähigkeit, sich der Kulturen, auch der eigenen, bewusster zu werden und sensibler mit ihnen umzugehen, insbesondere für Reisende. Die gute Nachricht ist, dass man nicht unbedingt in die Sozialarbeit gehen muss, um zu lernen, wie man kulturell sensibler wird. Als Reisender werden Sie Kulturen auf eine sehr reale und unverfälschte Weise kennenlernen. Sie fühlen sich vielleicht nicht immer wohl mit dem, was Sie in einem fremden Land sehen oder erleben. Möglicherweise werden Sie feststellen, dass sich die kulturellen Normen eines fremden Landes stark von dem unterscheiden, was Sie zu sehen und zu tun gewohnt sind. Mangelndes kulturelles Feingefühl kann auch Sie, den Reisenden, angreifbar machen.

Ein guter Ansatzpunkt für die Verbesserung Ihrer kulturellen Sensibilität ist die Entwicklung eines besseren Verständnisses Ihrer eigenen Kultur, insbesondere der Konstrukte Ihrer Kultur. Kulturelle Konstrukte sind die Werte und Überzeugungen einer Gesellschaft darüber, wie Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Rasse, ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder ihrer Religion denken oder handeln sollten. Diese Überzeugungen werden in der Regel von den Menschen in dieser Kultur geteilt und für wahr gehalten. Die Ansichten der eigenen Kultur zu verstehen, ist ein entscheidender Faktor für mehr kulturelle Sensibilität.

Wie Sie sehen, kann Ihre Meinung über andere Kulturen von vielen Dingen beeinflusst werden: von Ihrer Gemeinschaft, Ihren Altersgenossen, Ihrer Familie und Ihren eigenen Überzeugungen. Ihre persönlichen Erfahrungen und die kulturellen Konstrukte Ihrer Gemeinschaft tragen dazu bei, Ihr einzigartiges Weltbild zu formen. Betrachten Sie Ihre Weltanschauung als einen Filter oder eine Linse, durch die Sie die Welt sehen. Dieser Filter hilft Ihnen bei der Interpretation von Informationen, die Sie im Kontakt mit anderen Kulturen erhalten. Wenn Ihr Filter mit vorgefassten Urteilen oder Kritik an der Kultur einer anderen Person überflutet wird, kann es zu Problemen kommen.

Missverständnisse oder unzureichende Kenntnisse über die Kultur können zu Problemen bei kulturellen Interaktionen führen. Vorurteile können beispielsweise zu vorschnellen Urteilen über eine bestimmte Kultur, Rasse, ein Geschlecht oder eine Religion führen. Menschen werden manchmal fälschlicherweise als gefährlich, bedrohlich, ungebildet oder arrogant abgestempelt, nur weil sie einer bestimmten Gruppe oder Kultur angehören. Auch auf Reisen können wir von Einheimischen falsch etikettiert werden. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Entwicklung kultureller Sensibilität ist das Verständnis der Rolle, die Vorurteile und Stereotypen spielen können.

Ich hoffe, Sie fragen sich jetzt: “Wie können wir lernen, kulturell sensibler zu sein?” Ich bin froh, dass Sie fragen! Ich habe eine praktische Liste mit Tipps zusammengestellt, die meiner Meinung nach jedem helfen können, sein Verständnis für andere Kulturen zu erweitern, ohne das Haus zu verlassen!

Wie können wir also unsere kulturelle Sensibilität verbessern?

cultural-sensitivity

Exposition

Die Wahrheit ist, dass man, egal wo man lebt, anderen Kulturen ausgesetzt ist. Wir leben heute in einer globalen Gesellschaft. Sie wollen einen Beweis? Schalten Sie Ihren Fernseher ein oder loggen Sie sich ins Internet ein. Sie können leicht Videos, Websites oder Programme finden, die von oder für Menschen erstellt wurden, die anders sind als Sie. Es ist einfach, sich den Kulturen auszusetzen. Alles, was es dazu braucht, ist, dass Sie aufmerksam sind und Ihre Umgebung wahrnehmen. Schauen Sie sich nach unbekannten Sehenswürdigkeiten um, hören Sie auf die Sprachen um Sie herum, oder folgen Sie Ihrer Nase zu einem ungewöhnlichen Geruch.

Neugierig zu sein bedeutet nicht, dass man alles verkaufen und zum Rucksacktouristen werden muss. Sie können klein anfangen, indem Sie in einem lokalen Restaurant ein ausländisches Gericht probieren, das Sie noch nie gegessen haben. Filme sind eine weitere gute Möglichkeit, die Kultur in einer sicheren und kontrollierten Umgebung zu erkunden. Ein wirklich guter ausländischer Film kann Ihnen die Augen für die sozialen Konstruktionen eines anderen Landes oder einer anderen ethnischen Gruppe öffnen. Ich habe viel über den Einfluss der Kultur auf Beziehungen und menschliches Verhalten gelernt, indem ich mir ausländische Filme und Dokumentationen angesehen habe. Hier sind einige meiner Empfehlungen:

Bildung

Während meines Studiums der Sozialarbeit habe ich viel über Kultur gelernt, einfach durch Lesen. Die Lektüre über andere Kulturen und Religionen half mir, mein eigenes Weltbild zu erweitern, lange bevor ich ins Ausland ging. Das Lernen über die kulturellen Praktiken und den Glauben anderer Kulturen hat meine Arbeit und meinen Weg direkt beeinflusst. Dieses Wissen hat mir geholfen, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, manchmal sogar ohne Worte.

Das Verständnis für die Bedeutung von Augenkontakt, Berührungen und Handgesten kann eine frühe Beziehung zu jemandem entscheiden oder zerstören. Wir zeigen Respekt, indem wir die kulturellen Gepflogenheiten anderer respektieren, daher ist es wichtig zu wissen, was man nicht tun sollte. Es gibt viele Möglichkeiten, bei der Erkundung anderer Kulturen Respekt zu zeigen. Wenn Sie mehr über kulturelle Normen, Handgesten, Trinkgelder und Regeln für den persönlichen Kontakt erfahren, können Sie sich als Reisender besser zurechtfinden.

Ich erwarte jetzt nicht, dass Sie alle losstürmen und sich für Sozialarbeit anmelden! Es gibt viele lesenswerte Bücher und Websites, die Ihre kulturelle Sensibilität verbessern können.

Neugierde

Sich zu wundern ist eine wunderbare Sache. Die Neugier auf etwas kann Kreativität, Freude und Wachstum anregen. Ich fördere meine Neugier, indem ich reise und mit verschiedenen Bevölkerungsgruppen arbeite. Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich andere nach ihren eigenen Ansichten über die Kultur oder nach ihren eigenen kulturellen Praktiken frage. Einfache Fragen auf respektvolle Art und Weise zu stellen, hilft, Diskussionen anzuregen. Man weiß nie, was man durch eine einfache Frage alles lernen kann. Respektvolle Fragen können auch dazu beitragen, eine sinnvolle Verbindung zwischen Ihnen und der betreffenden Person herzustellen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, zu fragen: “Können Sie mir helfen zu verstehen, warum (hier kulturelle Praxis einfügen) für Sie oder Ihre Kultur wichtig ist?” Indem Sie auf eine nicht bedrohliche Art und Weise fragen, geben Sie der betreffenden Person die Möglichkeit, Ihnen etwas Persönliches und Bedeutungsvolles mitzuteilen.

Natürlich ist es ideal, zu reisen und eine andere Kultur aus erster Hand zu erleben. Aber, seien wir ehrlich, viele Menschen haben nicht das Geld, um regelmäßig ins Ausland zu reisen. Suchen Sie nach kulturellen Erlebnissen in Ihrer Umgebung: Restaurants, Kulturzentren, religiöse Stätten, Feste usw. Erkunden Sie die Nachbarschaft Ihrer Stadt oder Ihrer Region. Vielleicht gibt es dort kulturelle Ecken, die Sie noch gar nicht kennen. Stellen Sie Fragen, wenn Sie das nächste Mal in Ihr Lieblingsrestaurant für ethnisches Essen gehen. “Wird dieses Gericht in Ihrem Land traditionell so serviert?” kann eine gute Möglichkeit sein, dem Gastronomen oder der Bedienung zu zeigen, dass Sie an einer authentischen Erfahrung interessiert sind. Wer weiß, vielleicht gibt es ja eine geheime Speisekarte!

Selbsterfahrung

Mehr über die eigene Kultur zu wissen und darüber, wie sie sich von der der anderen unterscheidet, ist der wichtigste Teil der Entwicklung kultureller Sensibilität. Man kann nicht erwarten, jemand anderen wirklich zu verstehen, solange man sich selbst nicht kennt. Wenn Sie sich Ihrer persönlichen Vorlieben, Gewohnheiten und Vorurteile bewusst sind, können Sie sich besser auf die Erkundung anderer Kulturen vorbereiten.

Auch die Vorstellungen, die Sie sich von anderen Menschen machen, egal ob es sich um Einzelpersonen oder Gruppen handelt, können große Auswirkungen haben. Wir alle haben schon Vermutungen über jemanden angestellt, die allein auf seiner ethnischen Zugehörigkeit, seiner Kultur, seiner Sprache, seinem Kleidungsstil oder seinen Eigenheiten beruhen. Sie glauben mir nicht? Achten Sie darauf, wie Sie sich fühlen und was Sie denken, wenn Sie das nächste Mal in einem überfüllten Raum sind, zum Beispiel in der New Yorker U-Bahn. Egal, wie sehr man sich bemüht oder wie kultursensibel man ist, wir alle haben vorgefasste Meinungen über andere. Was wir daraus lernen und wie wir darauf reagieren, macht den Unterschied zwischen jemandem, der kultursensibel ist, und jemandem, der es nicht ist.

Wie kulturelle Sensibilität erfordert auch die Selbstwahrnehmung Übung. Ein guter Ausgangspunkt für Ihre Praxis ist die Beantwortung einer einfachen Frage: Was macht Sie und Ihre Kultur einzigartig?

Mich fasziniert besonders, wie andere meine eigene Kultur wahrnehmen. Was denken andere über Louisiana und die Menschen dort? Kann jeder aus Louisiana kochen? Sprechen sie alle Cajun-Französisch? Essen sie alle Alligator und gehen zum Mardi Gras?

Ich habe mir gedacht, dass ich aus Spaß etwas Zeit damit verbringen möchte, meine Interpretation meiner eigenen Kultur zu erkunden. Ich möchte Sie ermutigen, das Gleiche zu tun!

Was macht meine Kultur einzigartig?

  • Die Einwohner Louisianas und die Kultur Louisianas sind beide dafür bekannt, dass sie lebenslustig sind. Wir lieben es zu lachen, Witze zu machen und Spaß zu haben. Humor ist sehr wichtig, sogar auf unsere eigenen Kosten. Und sich zu amüsieren bedeutet normalerweise Partys, Paraden und Feste.
  • Die meisten von uns sind sehr familienorientiert. Die meisten Menschen leben und sterben im Umkreis von ein paar Kilometern um ihre gesamte Familie. Die Familie ist das Wichtigste und steht an erster Stelle.
  • Die meisten Louisianer sind sehr beschützende und liebevolle Menschen. Bedrohen Sie jemanden, der uns wichtig ist, und Sie haben ein Problem.
  • Wir schätzen delikate, komplizierte Geschmacksrichtungen und wissen, dass man Geduld braucht, um etwas Gutes zu kochen.
  • Wir neigen dazu, widerstandsfähig zu sein, was sich darin zeigt, dass wir in der Lage sind, Armut und Widrigkeiten zu ertragen, ebenso wie schlechtes Wetter von Zeit zu Zeit.
  • Wir sind hartnäckig, manchmal bis zu einem Fehler. Wir klammern uns an die Geschichte und sind nicht oft bereit, Veränderungen zu akzeptieren.
  • Wir sind ein geschmackvolles und buntes Volk. Wir sind leidenschaftlich und meist mit ganzem Herzen bei der Sache, vor allem, wenn es ums Essen geht.
  • Wir legen Wert auf Authentizität bei unseren Freunden, unserem Essen und unseren Liedern.

Ich würde gerne von Ihnen etwas über Ihre eigene Kultur hören? Was waren Ihre Antworten auf diese Frage? Wie praktizieren Sie kulturelle Sensibilität? Hat sich kulturelles Verständnis (oder ein Mangel daran) jemals auf Ihre Reisen ausgewirkt? Wie bereiten Sie sich auf Ihre Reisen in andere Länder vor?

Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit und bringen Sie die Diskussion in Gang!

avatar
About Author

Mein Name ist Emilia - ich liebe vielseitige Reisen! Vielleicht findest du mich an einem Abend in einem trendigen neuen Restaurant, aber am nächsten Tag wirst du mich genauso wahrscheinlich auf einem lokalen Markt beim Probieren exotischer Speisen finden. Ich bin für so ziemlich alles offen, wenn ich reise, und ich möchte Sie ermutigen, ebenfalls offen zu sein!