Die Leute sind erstaunt, wenn sie mich mit einem Koffer in Kabinengröße und meinem kleinen Rucksack für eine dreiwöchige Reise auftauchen sehen. “Das ist alles, was du mitgebracht hast? Wie kannst du so leicht reisen?”

Nun, nachdem ich jahrelang aus dem Rucksack gelebt und gelernt habe, dass man eigentlich nicht viel braucht – oder nicht einmal die Hälfte der Dinge in seinem Koffer sieht – bin ich inzwischen ganz gut darin geworden. Ich habe auch ein paar Tipps für dich, wie du Gegenstände optimal wiederverwenden kannst und dein Koffer immer frisch riecht!

Wie man packt

wie man eine Tasche packt

Space Bags

Die gibt es schon seit Ewigkeiten, aber ich bin gerade erst eingestiegen und ich liebe sie! Ich verwende Ziplock Space Bags, die es in Reisegröße und in mittleren und größeren vakuumversiegelbaren Beuteln gibt. Da ich mehr in Jugendherbergen als in Hotels wohne, gibt es keine Garantie, dass ich einen Staubsauger mit Schlauch finde, um letztere richtig zu benutzen, aber wenn ich weiß, dass ich einen zur Hand habe, nehme ich einen davon mit, um meinen Platz wirklich zu optimieren.

Standard-Plastik-Ziplocks eignen sich auch hervorragend für die Organisation kleinerer Kleidungsgruppen, z. B. Unterwäsche, Socken usw. Hinweis: Sie verringern nicht das Gewicht der Tasche, sondern nur den Platz darin. Erwarten Sie also nicht, dass sich die Waage am Schalter zu Ihren Gunsten neigt… ha.

Packwürfel

Diese Packwürfel sind ebenfalls fantastisch, um Kleidung in enge Fächer zu rollen und zu quetschen, und sie helfen dir, Ordnung zu halten. Ich verwende sie gerne als Schmutzwäschefach, denn es ist eine schlechte Angewohnheit, nach einem langen Tag voller Besichtigungen die bereits getragenen Kleidungsstücke wieder in die Tasche zu werfen, was zu Verwirrung darüber führt, was “sauber” ist. Zugegeben, ich trage Kleidung mehr als einmal, aber diese Taschen helfen mir wirklich, den Überblick über meine Sachen zu behalten.

Tipps zum Packen

Mit Ausnahme von schweren Pullovern und Mänteln ist es immer am besten, die Kleidung zu rollen. Wenn Sie Stauraumtaschen verwenden, können Sie Ihre Kleidung zusammenrollen und in die Tasche legen, um mehr Platz zu haben. Allerdings bleibt die Tasche dann etwas klumpig und eignet sich nicht für das flache Packen in ein Handgepäckstück. Wenn Sie Ihre Kleidung flach zusammenlegen und an den Seiten aufgerollte Teile hinzufügen, erhalten Sie ein flaches, luftdichtes Paket.

Andernfalls rollen Sie Ihre Kleidung zusammen und versuchen Sie, eine Socke um die größeren Teile zu wickeln, um sie weiter zu verdichten. Positionieren Sie Ihre Schuhe im unteren Teil des Beutels und quetschen Sie kleinere Kleidungsstücke in die Zwischenräume.

Schuhtipp: Binden Sie Ihre Sandalen mit Gummibändern zusammen, um sie zu komprimieren und Platz zu sparen!

Was Sie einpacken sollten

was einpacken

Basics und Einzelstücke

Der größte Fehler, den die Leute machen, ist, dass sie Sachen mitnehmen, die einzigartig sind oder nicht gut zueinander passen. Ich empfehle, einfache Hosen und/oder Shorts (je nach Jahreszeit, Wetter usw.) mit ein paar einfachen Oberteilen einzupacken, die zu allem passen. Fügen Sie dann ein paar bunte Halsketten und Schals hinzu, um das gleiche Outfit in etwas Neues zu verwandeln. Nehmen Sie im Sommer ein paar Kleider mit, die Sie mehrmals tragen können, die nicht zu viel Arbeit beim Reinigen machen und die leicht trocknen.

Toilettenartikel in Reisegröße

Es scheint offensichtlich zu sein, aber es ist wichtig, Flüssigkeiten in Reisegröße dabei zu haben. Erwarten Sie nicht, dass Sie sie unterwegs kaufen müssen, denn es kann schwierig sein, die benötigten Produkte in einer ausreichend kleinen Größe zu finden. Denken Sie daran, dass bestimmte Produkte zur Reinigung mehrerer Dinge verwendet werden können; Shampoo und Körperwaschmittel eignen sich hervorragend zur Reinigung kleiner Kleidungsstücke in verzweifelten Situationen. Nehmen Sie keine Stückseife mit, denn sie braucht eine Weile zum Trocknen und ist weniger hygienisch (Sie wollen ja nicht, dass das glitschige Zeug auf den Boden einer Herbergsdusche fällt). Sonnencreme kann schwer zu finden oder teuer sein, wenn du an einen beliebten Strand fährst, also nimm deine eigene mit.

Wenn du etwas Bestimmtes mitnehmen möchtest, es aber nicht in Reisegröße finden kannst, kaufe dir ein paar Flaschen in Reisegröße und fülle sie damit!

Downy To-Go

Diese kleine Flasche ist ein Geschenk des Himmels! Ich benutze es, damit meine Kleidung frisch riecht, um meine Kleider zu entknittern, und ehrlich gesagt auch als Parfüm, wenn ich mal verzweifelt bin. Es sorgt dafür, dass die Kleidung länger frisch riecht und man sie länger tragen kann. Eine weitere sinnvolle Ergänzung sind ein paar Trocknertücher, mit denen man den Boden der Tasche oder das Schuhfach auskleidet. Zugegeben, diese halten nicht ewig und werden nach ein paar Mal Durchwühlen zerknittert, aber nehmen Sie ein paar Exemplare in einem Ziplock für die Zukunft mit.

Sparen Sie Make-up

Mädels, wenn ihr für längere Zeit verreist, braucht ihr in dieser Abteilung nicht viel. Wenn ihr zu viel Make-up auf der Haut tragt, führt das höchstwahrscheinlich zu Hautausschlägen aufgrund von Schweiß und Schmutz. Nehmt nur das Nötigste mit, damit ihr euch nicht jeden Tag um eine komplette Gesichtspflege kümmern müsst. Wenn Sie einen ganzen Tag unterwegs sind, sollten Sie sich nicht ständig schminken müssen. Tragen Sie einfach etwas Mascara, einen hellen Flüssiglippenstift wie NYX Soft Matte, ein Fixierspray und eine Sonnenbrille auf und los geht’s.

Vergessen Sie die Haarelektronik

Ich reise nie mit einem Föhn oder Lockenstab. Ja, ich vernachlässige mein Haar wirklich, aber ich habe weder Zeit noch Platz für diese Dinge. Wenn ich unterwegs bin, binde ich es tagsüber gerne zu einem Zopf zusammen, lasse es dann fallen und sprühe es mit Haarspray ein, um nachts verrückte Wellen zu bekommen. Wenn dein Haar auf diese Weise nicht hält, kannst du mit ein paar Stecknadeln und Gummibändern ein paar hübsche Frisuren für unterwegs machen.

Beschränken Sie Ihre Spielereien

Ich nehme meine gesamte Elektronik mit, wenn ich reise: Laptop, Kamera, externe Batterien, Festplatte usw., weil ich als digitaler Nomade dies brauche. Wenn Sie jedoch nur im Urlaub sind, wird Ihr Smartphone Ihr bester Freund sein. Vertrauen Sie darauf, dass es Fotos machen, im Internet surfen, Ihre nächsten Reisevorbereitungen treffen und als Ihre Verbindung zur Welt fungieren kann. Viel mehr brauchen Sie nicht, und schließlich reisen Sie ja nicht, um an Ihren Geräten zu sitzen!

Wenn Sie für mehrere Monate verreisen, sind ein Tablet und Kopfhörer für lange Bus- und Flugreisen sehr praktisch, daher sollten Sie sich für etwas Robustes und Leichtes entscheiden.

Nehmen Sie eine USB-Steckdose mit mehreren Steckplätzen für effizientes Aufladen mit. Wenn Sie mit mehreren Personen für längere Zeit in einem Gebiet unterwegs sind, sollten Sie in eine Universalsteckdose und eine USB-Steckdosenleiste investieren, damit Sie nicht alle Konverter mitnehmen oder sich um kostbare Steckdosen streiten müssen.

FUN FACT: Sie können die Fernseher am Flughafen nutzen, um alles aufzuladen, was einen USB-Anschluss hat. Auf diese Weise müssen Sie nicht tonnenweise Gegenstände auspacken oder sich um einen Konverter kümmern!

Lesen Sie auch: 5 Regeln für den Umgang mit lateinamerikanischen Männern – Allein reisende Frauen

Bereiten Sie sich darauf vor, sich von Ihren Habseligkeiten zu trennen

Das ist zwar etwas übertrieben, aber ich meine es in gewisser Weise ernst. Je nachdem, wohin man reist, kann es passieren, dass man sein Handgepäck oder seine Tasche verliert, kaputt macht oder aufgeben muss. Ich habe gelernt, nichts mitzunehmen, von dem ich mich nicht gerne trenne, und mich geistig von materiellen Besitztümern zu trennen. Es kann sein, dass deine Tasche in den Regen gerät, mit Fischdärmen durchtränkt wird (ja, das ist mir in Madagaskar passiert), von einem Lastwagen geworfen wird oder einfach von einer Fluggesellschaft verloren geht. Denken Sie daran, dass Ihr Gepäck auf Reisen zwar wie ein Teil von Ihnen selbst aussieht, aber es sind auch nur Dinge.

Hat noch jemand Handgepäck dabei? Was haben Sie in Ihrem Gepäck?

avatar
About Author

Mein Name ist Emilia - ich liebe vielseitige Reisen! Vielleicht findest du mich an einem Abend in einem trendigen neuen Restaurant, aber am nächsten Tag wirst du mich genauso wahrscheinlich auf einem lokalen Markt beim Probieren exotischer Speisen finden. Ich bin für so ziemlich alles offen, wenn ich reise, und ich möchte Sie ermutigen, ebenfalls offen zu sein!